Katzenrassen

Was ist eigentlich eine Rex-Katze? Die Bezeichnung „Rex“ kommt ursprünglich aus der Kaninchen-Zucht und deutet auf ein gewelltes Fell hin. Tatsächlich haben auch Rex-Katzen ein gewelltes Fell. Auf dem Bild oben siehst Du zwei süße Devon Rexe. Wie man bei der weißen Katze sieht, ist das Fell bei jungen Devon Rex Katzen oft schütter oder weist sogar Kahlstellen auf, aber mit der Zeit wächst das Fell und entwickelt die typischen kurzen Wellen. Katzen mit ungewöhnlichem Fell entstanden immer...

Viele Menschen träumen von einer Hauskatze im Wildkatzenlook. Mit der Bengal scheint dieser Traum wahr zu werden. In den 1960er Jahren wurden in den USA zur Erforschung des Felinen Leukämie Virus‘ Kreuzungsexperimente mit der asiatischen Bengalkatze (Prionailurus bengalensis, engl. Asian Leopard Cat, kurz ALC) und Hauskatzen gemacht, weil die Bengalkatze, eine kleine Wildkatzenart, gegen dieses Virus immun ist und man hoffte, durch Kreuzungen diese Immunität auf die Hauskatze übertragen ...